Wetteifer

* * *

Wẹtt|ei|fer 〈m.; -s; unz.〉 Wunsch, den anderen zu übertreffen, eine Sache besser zu machen als der andere

* * *

Wẹtt|ei|fer, der:
Bestreben, andere zu übertreffen, zu überbieten:
seinen W. übertreiben;
sie hat in ihrem W. alles andere vergessen.

* * *

Wẹtt|ei|fer, der: Bestreben, andere zu übertreffen, zu überbieten: seinen W. übertreiben; sie hat in ihrem W. alles andere vergessen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wetteifer — Wetteifer, das eifrige Bestreben es einem Andern zuvor zu thun, s. Eifer u. Nacheifer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wetteifer — Wetteifer,der:1.〈dasBemühenanderezuübertreffen〉Rivalität–2.⇨Streben …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wetteifer — ↑Emulation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Wetteifer — Wẹtt·ei·fer der; das Bemühen, etwas besser als andere zu machen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wetteifer — Wẹtt|ei|fer …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wetteifer, der — Der Wêtteifer, der s, plur. car. der Eifer um die Wette, d.i. das eifrige Bestreben, es dem andern zuvor zu thun wie Nacheifer, das Bestreben, es ihm gleich zu thun. Einen edlen Werteifer erregen. In monarchischen Regierungen ist der Wetteifer… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Konkurrenz — Wetteifer; Rivalität; Wettstreit; Mitbewerb; Wettbewerb * * * Kon|kur|renz [kɔnkʊ rɛnts̮], die; , en: 1. <ohne Plural> das Konkurrieren besonders im wirtschaftlichen Bereich: eine starke Konkurrenz; sich, einander Konkurrenz machen; mit… …   Universal-Lexikon

  • Rivalität — Wetteifer; Konkurrenz; Wettstreit; Mitbewerb; Wettbewerb * * * Ri|va|li|tät 〈[ va ] f. 20〉 Nebenbuhlerschaft [<frz. rivalité „Rivalität“; → Rivale] * * * Ri|va|li|tät …   Universal-Lexikon

  • Wettstreit — Wetteifer; Konkurrenz; Rivalität; Mitbewerb; Wettbewerb * * * Wett|streit [ vɛtʃtrai̮t], der; [e]s, e: Bemühen, sich in einer bestimmten Hinsicht gegenseitig zu übertreffen: ein sportlicher, musikalischer Wettstreit; sie lieferten sich einen… …   Universal-Lexikon

  • Adam Smith — [smɪθ] (* 5. Juni 1723 (wahrscheinlich) in Kirkcaldy (Grafschaft Fife, Schottland); † 17. Juli 1790 in Kirkcaldy) war ein schottischer Moralphilosoph, Au …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.